Schaumreinigung Niederdruck

 

Niederdruck Schaumreinigungsanlagen:

Als die geeignetste Form der Oberflächenreinigung von Böden, Wänden und Anlagen zeichnet sich die Niederdruck-Schaumreinigung aus.
Der Bereich Niederdruck wird hier von ca 15 bis 40 bar definiert, danach beginnt der Mitteldruck der wie auch der Hochdruckbereich jenseits der 100 bar mit Kolbenpumpen erreicht wird.
Eine effektive Reinigung ist zu einem entscheidenden Faktor im täglichen Wettbewerb geworden.
Die Verbaucher erwarten eine hohe Produktqualität und der Handel verlangt nach ständig längerer Haltbarkeit der Ware. Gleichzeitig stellen EU-Richtlinien, staatliche Institutionen und Vetreinärbehörden zum Schutze der Verbaucher immer höhere Anforderungen an die Hygiene bei der Produktion, Vertrieb und Handel.
Bei der Wahl eines Reinigungssystems wird es daher immer wichtiger, alle Umständige mit in Betracht zu ziehen - insbesondere Hygiene, Umwelt und Wirtschaftlichkeit.
 
 
Hygiene:
 
Mit der Anlage muss eine systematische Reinigung möglich sein, die im Hygieneplan des Unternehmens spezifiziert werden soll.
Ein Einschäumen mit Chemie/Gel mittels Zufuhr von Druckluft gewährleistet eine konstante Dosierung und eine lange Einwirkdauer auf der Oberfläche.
Ein ausreichend hoher Wasserdruck und der am Ende des Wasserstrahls vorhandeneImpakt/Aufpralldruck auf der Oberfläche ist ausreichend, anstatt mit zu hohem Druck durch die Pumpe festsitzenden Schmutz "wegzufräsen".
Unsere Anlagen verfügen über einen ausreichend hohen Wasserdruck- und Menge, um gelösten Schmutz wegzuschwemmen.
 
Umwelt:
 
Durch den Einsatz von Schaum oder Gel in geeigneter Qualität reduziert sich der Verbauch von Reinigungsmitten auf ein Minimum.
Die Arbeitplatzbedinungen für das Reinigungspersonal werden durch weniger bakterientragende Aerosole verbessert. Der Geräuschpel liegt unter 70 dBA.
Keiselpumpensysteme stellen für Gebäude, elektrische Installation und Produktionseinrichtungen keine Belastung dar. Durch die spezielle Konstruktion der Anlage und der Pistole wird fast jeglicher Druckschlag aufgefangen.
 
Wirtschaftlichkeit:
 
Niededruck-Schaumreinigungsanlagen garantieren minimalen Zeitaufwand und damit eine kostengünstige Reinigung. Niederdruckanlagen in Wandmontage sind immer Einsatzbereit, und die gewünschte Reinigungsaufgabe lässt sich sofort durchführen.
Mit der gleichen Maschine lassen sich alle Funktionen wie Vorspülen, Einschäumen, Abspülen, Desinfizieren und Nachspülen durchführen.
Service und Wartung sind auf ein Minimum reduziert.
Wassergeschmierte Kreiselpumpen haben eine deutlich längere Lebensdauer als ölgeschmierte Kolbenpumpen.
 
Anlagen:
 
Mobile Anlagen mit und ohne Kompressor.
Stationäre Anlagen mit dezentraler Chemieversorgung. Haup- oder Pumpstation mit mehreren Satelliten für eine flächendeckende Reinigung.
Stationäre Anlagen mit zentraler Chemieversorgung. Chemiemischstationen versorgen über Pumpen die Haupt- oder Pumpstationen mit den jeweiligen Satelliten mit gebrauchsfertiger Lösung.
Der gesamte Rohrleitungsbau kann von uns durchgeführt werden. Eine fachgerechte Montage und eine detaillierte Planung garantieren einen einwandfreien und störungslosen Betrieb.
 
Beispiel für die Verrohrung und Montage einer kompletten Anlage: